sipgate
Markenbildung

Agile Entwicklung eines Brand Design Systems 
für den deutschen Marktführer im Bereich Internettelefonie

Projektdaten

sipgate
Markenbildung

Leistungen:
Corporate Design
Art-Direktion
Kommunikationsstrategie
Motion Design
Markenarchitektur
Illustration & Icons

Website:
sipgate.de

In Zusammenarbeit mit Thanh-Thao Tran, Patrick Mariathasan, Maximilian Fraundorfer, Axel Mohr, Anna Fitzon und Caspar David Engstfeld

Wie sieht die Zukunft der Telefonie aus?

An dieser Frage arbeitet sipgate seit 2004, als sie als erster Anbieter mit eigenem Netz das Zeitalter der Internettelefonie eingeläutet haben. Heute nutzen mehrere hunderttausend Kunden ihre Services täglich – vom kostenlosen Internet-Telefonanschluss bis zur Telefonanlage für Unternehmen. Was in dieser rasanten Entwicklung bisher fehlte, war ein ein roter Faden, der die kommunikative Kraft der Unternehmens- und Produktmarken sinnvoll bündelt.

Unsere Aufgabe bestand darin, eine einheitliche Markenarchitektur sowie ein ganzheitliches visuelles System zu entwickeln, das die Pioniere der Internettelefonie auch in puncto Design zum Vorreiter ihrer Branche macht, für mehr Klarheit im Produktportfolio sorgt und somit die Basis für eine profilierte Markenkommunikation legt.

sipgate work in progress

Prozess – agile Zusammenarbeit nach Scrum-Prinzipien

sipgate gilt im deutschsprachigen Raum als Vorbild im Bereich leaner und agiler Arbeitskultur. Gemeinsam haben wir die Methoden der digitalen Produktentwicklung auf den Kreationsprozess adaptiert und innerhalb einer agilen Arbeitsweise nach Scrum Prinzipien umgesetzt. In zweiwöchigen Designsprints erarbeiteten wir iterativ eine umfassende Kommunikationsstrategie, feilten an der Markenpersönlichkeit und übersetzten diese in ein visuelles System, das die Leitplanken für eine charismatische Markenwelt definiert.

sipgate KRK Besprechung
sipgate KRK Besprechung
sipgate bei g31

Visuelles System – die Markenpersönlichkeit nach Außen kehren

Lean und agil, persönlich, fair, ehrlich und offen – sipgate ist unterwegs auf der Schnittstelle von Internet und Kommunikation, Komplexität und Einfachheit, Innovation und Design. Das sollte in ihrem neuen Markenauftritt spürbar werden. Ihr neues Erscheinungsbild manifestiert diese Leitidee in einem Symbol. Es vereinheitlicht das Produktportfolio – und schafft gleichzeitig Raum für Innovation und Weiterentwicklung. Das visuelle Baukastensystem ermöglicht es, einfach und effektiv überzeugende Markenkommunikation zu gestalten.

Logossystem – die Protagonisten im visuellen System

Die neue sipgate Bild-Marke ist das zentrale Symbol, mit dem sich sipgate souverän nach Außen präsentiert. Sie wird sowohl für die Dachmarke, als auch für sämtliche Produktmarken eingesetzt. Die Bildmarke greift die Idee einer Schnittstelle auf: zwei Kreise sind im 36° Winkel angeschnitten und ergänzen sich zu einer abstrahierten S-Form. Die dazugehörige Wortmarke ist in der neuen Hausschrift PX Grotesk gesetzt.

sipgate 3D Logo
sipgate Notizblock
sipgate Schild
sipgate Brandbook Logo
sipgate Hoodie
sipgate Smart

Typografie – charaktervoll, selbstbewusst und unverwechselbar

Zwei neue Hausschriften tragen wesentlich zu einer unverwechselbaren Markenidentität bei. Besonders markant ist dabei die Schriftmischung in den Produktmarken und Headlines: die technisch-verspielte PX Grotesk wird mit der geradlinigen DIN Next kombiniert. So erzeugen wir Wiedererkennbarkeit und betonen wichtige Keywords.

sipgate Brandbook Typografie
sipgate Produktlogos
sipgate brandbook Typosystem
sipgate Brandbook Aa
sipgate Numbers
sipgate Parkplatzschild
sipgate Brandbook Produktfarben

Farben erzeugen Atmosphäre, Konsistenz und Orientierung

Die Dachmarke wird ausschließlich in Schwarz, verschiedenen Grauabstufungen und Weiß gehalten. Dadurch entsteht der Eindruck von Hochwertigkeit und natürlicher Eleganz. Jedes Produkt dagegen wird durch eine markante Signalfarbe mit verschiedenen Abstufungen repräsentiert, die exklusiv für das jeweilige Produkt eingesetzt wird.

sipgate Brandbook Farben
sipgate Brandbook rot blau

Muster – die grafische Kodierung der Produkte

Die Muster erweitern den visuellen Wortschatz der Produktkommunikation um ein exklusives, grafisches Element. Sie werden durch einen Baukasten generiert, der sich durch drei Faktoren ergibt, die direkt aus der Bildmarke abgeleitet sind: ein steigenger 36° Winkel, zerschnittene Kreise und (Farb-)Verläufe. Die Muster schaffen Orientierung, indem sie die Produkte untereinander abgrenzen. Und sie erzeugen markenübergreifende Wiedererkennbarkeit durch ihre einzigartige Formensprache.

sipgate Mockups
sipgate Musterbaukasten
sipgate Produktmuster
sipgate Team

Illustrationen & Icons – abstrakte Services einfach erklären

Illustrationen und Icons werden eingesetzt, um Services, Prozesse und andere Sachverhalte grafisch zu veranschaulichen. Ihre Konstruktion basiert auf einem einfachen Baukastensystem, das sich unmittelbar aus den Elementen des visuellen Systems ergibt. Besonders markant ist dabei der 36° Winkel, der die Flächenaufteilung bestimmt und so einen visuellen Bezug zur Bildmarke und den Mustern herstellt. Damit integrieren sich die Illustrationen nahtlos in die sipgate Markenwelt und stiften Identität durch ihre hohe Wiedererkennbarkeit.

sipgate Illustrationen schwarz-weiss
sipgate Illustrationen Farbe
sipgate Brandbook Icons
sipgate Messestand
sipgate Außenbereich

Bildstil – persönlich, fair, ehrlich und offen

sipgate verzichtet konsequent auf den Einsatz von Stockphotos. Ihr Bildstil ist glaubwürdig, spontan und zeigt echte Menschen. Um einen einheitliche und identitätsstiftende Bildsprache zu gewährleisten, haben wir umfassende Guidelines mit klaren Prinzipien entwickelt. So entstehen natürliche, ästhetische Bildwelten, die mitten in ihrer Lebenswelt verankert sind.

sipgate Team
sipgate Präsentation
sipgate Firmenräume

Der Launch – Einführung eines radikalen Re-Designs

Die Implementierung des neuen Designsystem bedeutete nicht weniger, als das gesamte Erscheinungsbild von einen Tag auf den anderen auf Links zu drehen. Um es den Mitarbeitern so angenehm wie möglich zu machen, haben wir uns deshalb etwas Besonderes überlegt. Zum internen Launch-Event des neuen Erscheinungsbildes bekam jeder eine hochwertige, liebevoll konzipierte Brand Box überreicht, die das visuelle System in ein haptisches Erlebnis übersetzt.

sipgate g31 Präsentation
sipgate Boxenvergabe
sipgate Box Inhalte
sipgate Beschilderung
sipgate Simkarten
sipgate Trikot
sipgate Opensource Stage

Fazit – das neue visuelle System schafft langfristig unschätzbaren Mehrwert

Das neue Brand Design System wurde erfolgreich implementiert und sorgt medienübergreifend für einen konsistenten und profilierten Markenauftritt. Aus Kundensicht schafft es mehr Klarheit und Struktur im Produkt-Portfolio. Gleichzeitig verschafft es sipgate Zeit- und Kostenersparnisse durch einen intelligenten Baukasten zur effektiven Anwendung der Markenkommunikation im Arbeitsalltag. Und nicht zu vergessen: zufriedene Mitarbeiter, die sich mit dem neuen Design identifizieren, gerne damit arbeiten und es stolz nach Außen tragen.

Nichtsdestotrotz ist die Arbeit noch lange nicht beendet. Ein zentrales Learning unserer Zusammenarbeit: wenn wir das Design nicht kontinuierlich verbessern, wird es schlechter. Deshalb behandeln wir das visuelle System nicht als einen statischen Zustand, sondern als ein lebendiges Interface, das wir gemeinsam mit dem Team von sipgate bis heute in agiler Zusammenarbeit weiterentwickeln.

sipgate Brandbook
sipgate Visitenkarten
sipgate Complimentcards
sipgate Brandbook Übersicht
sipgate Team Übersicht
sipgate simquadrat Übersicht
sipgate Übersicht Basic
sipgate Trunking Übersicht
sipgate Übersicht io
sipgate Team Digital
sipgate simquadrat Digital
sipgate Aussenwerbung
sipgate Kudos-Cards